Bitte lesen Sie diese Vereinbarung von Ermächtigungen und Nutzungsbedingungen sorgfältig. Dieses Dokument gilt für die Websites, Anwendungen, Services und Lösungen, die Eigentum von OutMatch sind und von OutMatch betrieben („OutMatch“, „wir“, „uns“ bzw. „unser“) und für die Bereitstellung unserer Technologie und Services verwendet werden.  OutMatch stellt seinen Direktkunden sowie seinen Distributoren und Wiederverkäufern (insgesamt bezeichnet als „Kunden“) Technologie und Services für die Auswahl von Talenten und die Entwicklung von Mitarbeitern mit dem Ziel bereit, die Qualität und Wirkungskraft seiner Mitarbeiter zu verbessern.  Diese Nutzungsbedingungen enthalten die rechtsverbindlichen Bedingungen, die von Ihnen als beteiligter Partei (gemäß nachstehender Aufstellung) einzuhalten sind, damit Ihnen der Zugriff auf diese Technologie und Services von OutMatch (insgesamt bezeichnet als „Services“) und ihre Nutzung gewährt wird.  Indem Sie auf „Accept“ (Akzeptieren) klicken und/oder auf die Services zugreifen, schließen Sie diese verbindliche Vereinbarung ab.  Wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die OutMatch-Services nicht nutzen.

Die Bedeutungen bestimmter in diesen Nutzungsbedingungen verwendeter Begriffe werden in dem Abschnitt mit den Definitionen am Ende dieses Dokuments beschrieben.

Beschreibung der Services und beteiligten Parteien

Als Nutzer dieses Service sind sie beteiligte Partei gemäß nachstehender Aufstellung und sind deshalb an diese Vereinbarung gebunden.

Bewerber:  Im Rahmen Ihrer Bewerbung und der Überlegungen des Kunden bezüglich Ihrer Einstellung stellen Sie und ggf. auch von Ihnen benannte Referenzgeber dem Kunden bestimmte Informationen zur Verfügung.  Zu den OutMatch-Services gehört unter anderem ein Portal, über das Sie derartige Informationen übermitteln können.

Referenzgeber (Referenzen):  Ein Bewerber hat Sie als Kontaktperson angegeben, die in seinem Namen Informationen übermitteln kann.  Ihre Nutzung der Services unterliegt den nachstehenden Nutzungsbedingungen, soweit diese bei einer derartigen Übermittlung und der Nutzung des Portals zur Anwendung kommen.

Mitarbeiter und Dritte, die im Auftrag von OutMatch-Kunden tätig werden, greifen möglicherweise ebenfalls auf OutMatch-Services zu und nutzen diese Services.  Im Falle einer derartigen Nutzung unterliegen diese Parteien den Bedingungen des zwischen dem Kunden und OutMatch geschlossenen Vertrages. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Rolle im Kontext dieser Nutzungsbedingungen haben, wenden Sie sich bitte an support@outmatch.com.

Ermächtigung des Bewerbers

Ich ermächtige die (das) von mir in diesem Dokument angegebenen Einzelperson(en), Unternehmen bzw. Institution(en) („Referenzgeber“), dem Kunden, dessen Beauftragten oder Vertretern (insbesondere OutMatch) jegliche mich betreffenden, aufgezeichneten oder sonst wie verfügbare Informationen zur Verfügung zu stellen. Mir ist bekannt, dass diese Informationen verwendet werden können, um meine Eignung für eine Stelle zu beurteilen.

Weiterhin ermächtige und ersuche ich die Referenzgeber und alle mit ihnen in Verbindung stehenden Einzelpersonen, unter anderem auch den potenziellen Arbeitgeber, Informationen, die mich und meine vorherigen Beschäftigungsverhältnisse betreffen, bereitzustellen und auszuwerten. Mir ist bekannt, dass aufgrund meines an Referenzgeber gerichteten Ersuchens derartige Informationen dem potenziellen Arbeitgeber für eine derartige Beurteilung zur Verfügung gestellt werden.

1 – Recht zur Nutzung von OutMatch

1.1 – Bewerber. Derzeitige Mitarbeiter des Kunden und Bewerber für Stellen beim Kunden müssen möglicherweise, wenn vom Kunden gefordert, bei Inanspruchnahme des Service an einem oder mehreren Assessment-Tests teilnehmen und Fragen beantworten. Der Kunde hat Sie für die Teilnahme an einem Test vorgesehen, den Sie auf der Website absolvieren. Nach Durchführung des Tests wird auf der Basis Ihrer Antworten und/oder der Antworten Ihrer Referenzgeber ein Bericht erstellt (das „Assessment“). Ob und inwiefern das derart erstellte Assessment vom Kunden berücksichtigt wird, obliegt dem Kunden, der auch allein für eine Einstellungs- oder Kündigungsentscheidung verantwortlich ist. Indem Sie auf die Site zugreifen, erklären Sie Ihr Einverständnis damit und Ihre Zustimmung dazu, dass OutMatch keine Verantwortung für Einstellungs- oder Kündigungsentscheidungen des Kunden oder anderer Personen übernimmt.

1.2 – Referenzgeber.  Von einem oder mehreren Bewerbern für die Bereitstellung von Informationen benannte Personen müssen im Rahmen des Service möglicherweise einen oder mehrere Fragebogen durchgehen und beantworten und eventuell vom Kunden angeforderte zusätzliche Informationen bereitstellen („Referenzinformationen“).  Der Bewerber hat Sie angegeben, und Sie werden vom Kunden aufgefordert, die Services zu nutzen, um den Bewerber betreffende Referenzinformationen zur Verfügung zu stellen.  Im Anschluss daran wird auf der Basis Ihrer Antworten und/oder der Antworten des Bewerbers ein Bericht erstellt (das „Assessment“).  Ob und inwiefern das derart erstellte Assessment vom Kunden berücksichtigt wird, obliegt dem Kunden, der auch allein für eine eventuelle Einstellungs- oder Kündigungsentscheidung verantwortlich ist. Indem Sie auf die Site zugreifen, erklären Sie Ihr Einverständnis und Ihre Zustimmung, dass OutMatch keine Verantwortung für Einstellungs- oder Kündigungsentscheidungen des Kunden oder anderer Personen übernimmt.

2 – Nutzung der Website; Tests und Assessments. Bei Ihrem Zugriff auf die Website werden Sie möglicherweise aufgefordert, obligatorische und optionale Informationen einzugeben, um sich anzumelden und mit der Nutzung des Service zu beginnen. Sobald Sie Zugang zu dem Service erhalten haben, stellen Sie vom Kunden im Zusammenhang mit Ihrer Rolle als Bewerber und/oder Referenzgeber angeforderte Informationen bereit. Erläuterungen, wie derartige Informationen genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von OutMatch. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Informationen auf diese Weise genutzt und an den Kunden weitergegeben werden, müssen Sie Ihre Ablehnung der Bedingungen durch Anklicken bestätigen und sind dann nicht befugt, den Service oder die Website zu nutzen.

Sie verpflichten sich, Fragen präzise und vollständig zu beantworten. Sollte sich erweisen, dass Informationen unrichtig, ungenau, nicht auf dem neusten Stand oder unvollständig sind, wird Ihre Nutzung des Service und/oder Ihr Zugang zu der Website ausgesetzt oder beendet. Sie erteilen OutMatch eine einfache, unbefristete, gebührenfreie Lizenz zur Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Informationen in beliebiger Weise. Allerdings werden gesetzlich geschützte, personenbezogene Daten ausschließlich an den Kunden (oder auf Anforderung des Kunden an namentlich benannte Dritte) weitergegeben.

Sie bestätigen, dass OutMatch nicht verpflichtet ist, Ihnen eine Kopie des (der) im Rahmen des Service durchgeführten Assessment-Tests, eine Kopie Ihrer Antworten oder der Antworten Ihrer Referenzen oder eine Kopie eines dem Kunden übergebenen Berichts zur Verfügung zu stellen. Weder das Assessment noch der Service ist darauf ausgelegt, Personen im Hinblick auf einen gesetzlich geschützten Status wie beispielsweise Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, nationale Herkunft, sexuelle Orientierung, Alter oder Behinderung zu überprüfen.

Informationen dürfen nur bereitgestellt werden, wenn eine entsprechende Genehmigung des Kunden oder von OutMatch vorliegt. Bewerber sind nicht befugt, einen Test mehrmals durchzuführen, es sei denn, der Kunde hat die Wiederholung konkret angefordert. Rechtsansprüche und Eigentumsrechte sowie sämtliche geistigen Eigentumsrechte an der Website und den Services, insbesondere Rechte bezogen auf Patente, Urheberschaft und Marken sowie Geschäftsgeheimnisse, verbleiben bei OutMatch und/oder seinen Lizenzgebern. Die im Rahmen des Service bereitgestellten Tests und Fragebogen sind für OutMatch gesetzlich geschützt und unterliegen den Urheberrechtsgesetzen der Vereinigten Staaten und internationalen Urheberrechtsabkommen.

Wie vorstehend und in der Datenschutzrichtlinie von OutMatch beschrieben ist, kann der Kunde uns anweisen, Ihre gesetzlich geschützten, personenbezogenen Daten für Bewerberscreenings, Hintergrundüberprüfungen und die Überprüfung eingereichter Unterlagen gegenüber Dritten offenzulegen und unter anderem auch die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu prüfen und Ihre Referenzen zu bestätigen. Sie bestätigen, dass OutMatch keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Nutzung und Verbreitung derartiger Informationen durch derartige Dritte übernimmt. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre gesetzlich geschützten personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, müssen Sie Ihre Ablehnung der Bedingungen durch Anklicken bestätigen und sind dann nicht befugt, den Service oder die Website zu nutzen.

3 – Nicht erlaubte Nutzung. Es ist Ihnen nicht gestattet:

3.1 – unverlangte Werbung per E-Mail an andere Nutzer zu senden;

3.2 – Ihre OutMatch-Kontodaten und Ihr Passwort einer anderen Person mitzuteilen (Sie sind dafür verantwortlich, dass die Vertraulichkeit Ihres Passworts für die Anmeldung bei OutMatch und für alle Arten der Nutzung Ihres Passworts und Ihres OutMatch-Kontos, ob von Ihnen autorisiert oder nicht, gewahrt bleibt);

3.3 – an OutMatch Inhalte zu übermitteln, für deren Veröffentlichung Sie nicht lizenziert bzw. autorisiert sind;

3.4 – an OutMatch Inhalte zu übermitteln, die unrichtig, irreführend, diskriminierend, sexuell eindeutig, obszön, beleidigend, verleumderisch, bedrohlich, belästigend oder ausfällig sind, oder die Hass ausdrücken;

3.5 – an OutMatch Viren, Würmer, trojanische Pferde oder sonstigen schädlichen Code hochzuladen.

4 – Rechte an geistigem Eigentum. Alle Rechte, Ansprüche und das Eigentum am OutMatch-System sind das alleinige Eigentum von OutMatch bzw. seiner Lizenzgeber und durch das US-amerikanische Urheberrecht und internationale Abkommen geschützt. Mit Ausnahme der begrenzten Lizenzen, die Ihnen ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen erteilt werden, behält OutMatch sich und seinen Lizenzgebern alle anderen Eigentums- und sonstigen Rechte und Ansprüche vor. Ohne Einschränkung des Vorstehenden ist es Ihnen nicht gestattet, OutMatch-Systeme zu reproduzieren, zu modifizieren, auszustellen oder zu verkaufen bzw. sie auf andere Weise für öffentliche oder kommerzielle Zwecke zu nutzen. Sie verpflichten sich, den Inhalt der OutMatch-Systeme vertraulich zu behandeln und nicht gegenüber Dritten offenzulegen bzw. diesen zugänglich zu machen. Unter anderem dürfen die Screenshots und der HTML-Code, die für die Erstellung von Webseiten auf dem OutMatch-System verwendet wurden, weder kopiert noch angepasst werden. Das OutMatch-Logo und bestimmte andere Namen oder Logos sind Marken bzw. Dienstleistungsmarken von OutMatch, und alle damit zusammenhängenden Produkt- und Servicenamen, Bildmarken und Slogans sind Marken bzw. Dienstleistungsmarken von OutMatch. Darüber hinaus sind auch das Erscheinungsbild und die Funktionalität von OutMatch (einschließlich Farbkombinationen, Schaltflächenformen, Layout, Design und alle sonstigen grafischen Elemente) durch die Marken, Dienstleistungsmarken und Urheberrechte von OutMatch geschützt und können auch Geschäftsgeheimnisse enthalten. Alle anderen auf OutMatch-Systemen befindlichen Produkt- und Servicemarken sind Marken der jeweiligen Inhaber.

5 – Zuweisung der Verantwortlichkeiten. OutMatch-Services können vom Nutzer übermittelte Informationen enthalten. OutMatch behält sich das Recht vor, verpflichtet sich jedoch nicht, den Informationsaustausch zwischen Nutzern zu kontrollieren, Informationen, die von Nutzern an OutMatch-Services gepostet wurden, zu kontrollieren, zu ändern oder zu entfernen, oder Nutzungsarten, vorgenommene Handlungen oder Aktivitäten von Nutzern zu überwachen. OutMatch übernimmt gegenüber Nutzern weder Haftung noch Verantwortung für die Durchführung bzw. Unterlassung derartiger Aktivitäten und schließt hiermit jede potenzielle Haftung aus.

6 – Vorsicht beim Austausch personenbezogener Daten. OutMatch ist nicht verpflichtet, die kriminelle Vergangenheit von Nutzern zu prüfen bzw. prüfen zu lassen oder von Dritten sonstige Informationen über Nutzer von OutMatch-Services zu erfassen. OutMatch schließt jegliche Haftung für die Entscheidung von Nutzern aus, personenbezogene Daten anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen oder mit diesen auszutauschen. Wie immer bei einem Austausch personenbezogener Daten sollten Nutzer auch in diesen Fällen Vorsicht walten lassen.

7 – Ausschluss von Beschäftigungsverhältnissen. OutMatch ist keine Stellenvermittlung und kein Personalbeschaffungsunternehmen und gibt keine Erklärungen oder Versicherungen ab, dass Nutzer mit OutMatch ihre Beschäftigungsziele sicher bzw. innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens erreichen können. OutMatch übernimmt weder eine Garantie, dass die Nutzung von OutMatch zur Einstellung von Bewerbern bzw. zur Besetzung freier Stellen führt, noch die Verantwortung für Beschäftigungsentscheidungen, die, aus welchem Grund auch immer, von einem Nutzer getroffen werden.

8 – HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE. OUTMATCH WIRD OHNE MÄNGELGEWÄHR UND OHNE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN IRGENDWELCHER ART BEREITGESTELLT. OUTMATCH SCHLIESST IM GRÖSSTMÖGLICHEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN AUS, INSBESONDERE DIE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, VON RECHTSMÄNGELN, DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTEN UND DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMEN ZWECK. OUTMATCH GEWÄHRLEISTET WEDER DIE GENAUIGKEIT, NOCH DIE ZUVERLÄSSIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER PÜNKTLICHKEIT VON OUTMATCH. Ohne Einschränkung des Vorstehenden gilt: OUTMATCH GEWÄHRLEISTET WEDER DEN FEHLERFREIEN OUTMATCH-BETRIEB NOCH, DASS OUTMATCH UND SEINE SERVER FREI VON COMPUTERVIREN ODER SONSTIGEN SCHÄDLICHEN MECHANISMEN SIND. WENN IHRE NUTZUNG VON OUTMATCH DIREKT ODER INDIREKT DAZU FÜHRT, DASS AUSRÜSTUNG ODER DATEN GEWARTET ODER AUSGETAUSCHT WERDEN MÜSSEN, ÜBERNIMMT OUTMATCH KEINE HAFTUNG FÜR DIE ANFALLENDEN KOSTEN.

OutMatch gibt keine Erklärungen oder Versicherungen bezüglich der Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit, Pünktlichkeit oder Zuverlässigkeit von Informationen ab, die von Nutzern auf dem OutMatch-System gepostet werden, und auch nicht bezüglich irgendeiner anderen Form der Kommunikation von Nutzern. Derartige Informationen können Ungenauigkeiten oder sonstige Fehler enthalten. Sie bestätigen, dass Sie selbst die Informationen bereitstellen bzw. direkt von Ihren eigenen Referenzen anfordern und dass der Rückgriff auf Inhalte, die von Nutzern übermittelt werden, oder auch auf jede andere Form der Kommunikation mit Nutzern auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. OutMatch gibt keinerlei Erklärungen oder Zusicherungen bezüglich der Inhalte, insbesondere bezüglich Verbindungsunterbrechungen, Ungenauigkeiten oder Fehler, des OutMatch-Systems ab.

SCHADENSBEGRENZUNG, HAFTUNGSZUWEISUNG UND RECHTSBEHELF NACH EQUITY-RECHT. SIE ÜBERNEHMEN DIE GESAMTE HAFTUNG UND ALLE RISIKEN BEZÜGLICH IHRER NUTZUNG VON OUTMATCH, DES INTERNET IM ALLGEMEINEN UND DER DOKUMENTE, DIE SIE POSTEN BZW. AUF DIE SIE ZUGREIFEN, SOWIE BEZÜGLICH IHRES VERHALTENS INNERHALB UND AUSSERHALB DES OUTMATCH-PRODUKTS. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN IST OUTMATCH (ODER EINER SEINER LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, AKTIONÄRE, MITARBEITER, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, AUFTRAGNEHMER ODER INSERENTEN) HAFTBAR FÜR MITTELBARE SCHÄDEN, WELCHER ART AUCH IMMER (INSBESONDERE BEILÄUFIG ENTSTANDENE UND FOLGESCHÄDEN, ENTGANGENE GEWINNE ODER SCHÄDEN BEDINGT DURCH DATENVERLUSTE, ENTGANGENE BESCHÄFTIGUNGSMÖGLICHKEITEN ODER GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN), DIE AUS DER NUTZUNG ODER DEM ZUGRIFF AUF BZW. AUS DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG ODER DES ZUGRIFFS AUF OUTMATCH UND/ODER EIN DOKUMENT RESULTIEREN, DADURCH BEDINGT SIND ODER DAMIT IN ZUSAMMENHANG STEHEN, SEI ES AUS VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG, BASIEREND AUF GEWÄHRLEISTUNG, GESETZEN (STATUTE LAW) ODER ANDEREN RECHTSTHEORIEN UND UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUF DIE MÖGLICHKEIT DERARTIGER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN ODER NICHT. DA EINIGE STAATEN ODER RECHTSORDNUNGEN DEN AUSSCHLUSS ODER DIE BESCHRÄNKUNG ODER HAFTUNG FÜR FOLGE- ODER BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN BEI BESTIMMTEN KLAGEANSPRÜCHEN NICHT ZULASSEN, KOMMEN DIE IM VORHERGEHENDEN ABSATZ AUFGEFÜHRTEN BESCHRÄNKUNGEN FÜR SIE NUR INSOWEIT ZUR ANWENDUNG, ALS SIE LAUT GELTENDEM GESETZ ZULÄSSIG SIND. FÜR DEN FALL, DASS ANSPRÜCHE, AUS WELCHEM GRUND AUCH IMMER, NICHT ZUTREFFEND ODER NICHT DURCHSETZBAR SIND, IST DIE MAXIMALE HAFTUNG VON OUTMATCH IHNEN GEGENÜBER FÜR BELIEBIGE MITTELBARE SCHÄDEN AUF INSGESAMT USD 1.000,00 BESCHRÄNKT. DIE GESAMTHAFTUNG VON OUTMATCH (ODER EINER SEINER LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, AKTIONÄRE, MITARBEITER, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, AUFTRAGNEHMER ODER INSERENTEN) IHNEN GEGENÜBER FÜR UNMITTELBARE SCHÄDEN BESCHRÄNKT SICH AUF USD 1.000,00. Aufgrund der Rechtsnatur der vorliegenden Vereinbarung bestätigen Sie Ihr Einverständnis, dass OutMatch nicht nur Anspruch auf geldwerte Entschädigung, sondern außerdem Ansprüche nach Equity-Recht hat, sollten Sie diese Vereinbarung verletzen. Die Hinterlegung einer Kaution ist nicht erforderlich.

9 – Texanisches Gesetz und Schiedsgerichtsbarkeit.

9.1 – Rechtswahl. Diese Nutzungsbedingungen und alle Streitfälle, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ergeben („Streitfälle“), unterliegen den Gesetzen des Bundesstaates Texas.

9.2 – Schiedsvereinbarung und Zahlung von Anwaltshonoraren. Streitfälle sind durch endgültigen und bindenden Schiedsspruch gemäß der Schiedsordnung der American Arbitration Association (AAA; Schiedsgerichtsverband) in Dallas County, Texas, USA, in englischer Sprache zu entscheiden. Die Entscheidung und die juristische Begründung sind in schriftlicher Form von dem (den) Schiedsrichter(n) festzuhalten. Die Schiedsgerichtsgebühr und angemessene Anwaltshonorare beider Parteien gehen zu Lasten der nicht obsiegenden Partei.

9.3 – Ausnahmeregelung zur Schiedsvereinbarung. Jede Partei ist berechtigt, einen (vorläufigen oder dauerhaften) Unterlassungsanspruch und Verfügungen zu erwirken, um ein Schiedsverfahren zu erzwingen, oder in einem beliebigen zuständigen Gericht Schiedssprüche durchzusetzen.

10 – Sicherheit. Es ist Nutzern untersagt, die Sicherheit oder Stabilität des OutMatch-Systems zu gefährden bzw. einen derartigen Versuch zu unternehmen, oder sich Zugang zu Informationen zu verschaffen, die für den betreffenden Nutzer nicht bestimmt sind, bzw. dies zu versuchen.

11 – Verbot des Einsatzes von Robots. Es ist Nutzern untersagt, Softwarewerkzeuge, die Handlungen eines menschlichen Nutzers automatisch emulieren (derartige Werkzeuge werden gemeinhin als „Robots“ bezeichnet), im Zusammenhang mit OutMatch einzusetzen oder Vorgänge zum Erforschen, Scannen oder Testen von OutMatch auszuführen. Gängige Robots sind insbesondere Loadrunner, Winrunner, Silk Performer, Rational Robot, QALoad und WebLOAD. Diese Programme werden üblicherweise für die Eingabe, das Laden und die Migration von Daten, für Belastungs- und Leistungstests, für die Kontrolle und Messung der Leistung und für die Durchführung von Stresstests verwendet. Wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber für die vorstehend aufgeführten Zwecke oder einen anderen Zweck einen Robot, insbesondere einen der oben aufgelisteten oder ähnliche Programme, mit OutMatch verwenden, stellt dies eine wesentliche Verletzung dieser Nutzungsbedingungen dar.

12 – Links zu anderen Websites. OutMatch enthält Links zu Websites Dritter. Diese Links werden ausschließlich aus Gründen der Anwenderfreundlichkeit bereitgestellt und stellen keine Billigung der Inhalte derartiger Drittparteien-Websites vonseiten OutMatch dar. OutMatch übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte verlinkter Drittparteien-Websites und gibt keine Zusicherungen hinsichtlich der Inhalte derartiger Websites. Wenn Sie entscheiden, auf eine verlinkte Drittparteien-Website zuzugreifen, geschieht die auf Ihr eigenes Risiko.

13 – Änderungen und Ergänzungen der Nutzungsbedingungen OutMatch ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern, indem derartige Aktualisierungen auf OutMatch.com oder einer seiner sonstigen Sites oder Services veröffentlicht werden. Derartige Änderungen sind für Sie ab dem Datum verbindlich, an dem sie auf OutMatch veröffentlich werden (oder wie ansonsten in einer derartigen Änderungsmitteilung angegeben). Indem Sie OutMatch nutzen, bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den jeweils gültigen Nutzungsbedingungen. Wenn die Nutzungsbedingungen zu irgendeinem Zeitpunkt für Sie nicht mehr akzeptabel sind, müssen Sie die OutMatch-Nutzung unverzüglich einstellen, denn Sie sind nicht länger berechtigt, OutMatch-Sites oder -Services zu nutzen. Von Ihnen bereitgestellte neue oder anderslautende Bedingungen werden von OutMatch ausdrücklich abgelehnt, es sei denn, OutMatch legt eine schriftlich abgefasst und unterschriebene Zustimmung vor, in der diese neuen bzw. anderslautenden Bedingungen konkret aufgeführt sind. OutMatch ist berechtigt, die OutMatch-Services jederzeit zu ändern.

14 – Schadloshaltung. Sie bestätigen, dass Sie OutMatch (und dessen leitende Angestellte, Direktoren, Mitarbeiter und Beauftragte) gegen jegliche Ansprüche, Klagen oder Forderungen Dritter (insbesondere bezüglich Kosten, Schadensersatz sowie angemessener Anwalts- und Steuerberatungshonorare) schadlos halten werden, die angeblich oder tatsächlich durch Ihre oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung von OutMatch, von Ihnen online gestellte Informationen oder eine Verletzung der Nutzungsbedingungen Ihrerseits entstanden sind. OutMatch verpflichtet sich, angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um Sie unverzüglich über derartige Ansprüche, Klagen oder Verfahren in Kenntnis zu setzen, und kann Sie auf Ihre Kosten bei der Abwehr derartiger Ansprüche, Klagen oder Verfahren unterstützen.

15 – Datenschutz. Die auf OutMatch veröffentlichte Datenschutzrichtlinie wird durch diesen Verweis Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen. Die Datenschutzrichtlinie betrifft ausschließlich über OutMatch erhobene Inhalte. Hinweis: In der Datenschutzrichtlinie ist festgelegt, dass OutMatch berechtigt ist, bestimmte personenbezogene Daten von Nutzern zu erheben und Nutzer im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu kontaktieren. Darüber hinaus behält OutMatch sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen gesetzliche Anforderungen zu erfüllen, Aufforderungen von Strafverfolgungsbehörden oder Regierungsbehörden Folge zu leisten, selbst wenn die Erfüllung derartiger Anforderungen die Offenlegung bestimmter von Nutzern erhobener Daten verlangt.

16 – Verschiedenes. Die Nutzung von OutMatch ist möglicherweise nicht in allen Rechtsordnungen gesetzlich zulässig. Vor allem wenn Sie von außerhalb der Vereinigten Staaten auf OutMatch zugreifen und OutMatch nutzen, geschieht dies auf Ihr eigenes Risiko, und Sie sind für die Einhaltung der in Ihrer Rechtsordnung geltenden Gesetze verantwortlich. Sollten Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen von einem zuständigen Gericht für unwirksam erklärt werden, hat die Ungültigkeit der gesamten oder eines Teils der betreffenden Bestimmung keine Auswirkungen auf die Gültigkeit der verbleibenden Teile und Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen. Diese bleiben in vollem Umfang gültig und wirksam. Sie bestätigen hiermit ausdrücklich, dass OutMatch nicht verpflichtet ist, Ihre Informationen zu archivieren, zu sichern oder zu pflegen. Alle Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen, ausgenommen die Bestimmungen zur Gewährung des Zugriffs auf OutMatch-Systeme und deren Nutzung, bleiben über die Beendigung dieser Nutzungsbedingungen hinaus weiterhin wirksam. Sie sind verpflichtet, bei Beendigung dieser Vereinbarung oder Erlöschen des Rechts zum Zugriff auf OutMatch-Systeme unverzüglich Ihre Nutzung von OutMatch und den Zugriff auf OutMatch einzustellen. Sie sind nicht berechtigt, Ihre Verpflichtungen aus diesen Nutzungsbedingungen abzutreten oder zu übertragen. Ein Verzicht auf eine Bedingung dieser Nutzungsbedingungen ist nicht als weiterer oder dauerhafter Verzicht auf eine derartige oder eine andere Bedingung zu interpretieren. Ausgenommen wie von OutMatch ausdrücklich in einem bestimmten „Rechtshinweis“ oder einer Softwarelizenz mit derartigen Inhalten festgelegt, stellen die Nutzungsbedingungen den vollständigen Vertrag zwischen Ihnen und OutMatch bezüglich des OutMatch-Systems dar.

17 – Definitionen

  • „Design“ bezeichnet die Farbkombinationen und die Gestaltung der Seiten der OutMatch-Systeme.
  • „Arbeitgeber“ bezeichnet einen OutMatch-Kunden.
  • „Grafiken“ bezeichnet alle Logos, Schaltflächen und sonstigen grafischen Elemente in den OutMatch-Systemen, ausgenommen bezahlte Webebanner.
  • „Programmierung“ bezeichnet sowohl den kundenseitigen als auch den serverseitigen Code, der in OutMatch-Systemen Verwendung findet.
  • „Services“ bezeichnet die auf OutMatch-Technologie und -Systemen basierenden Services.
  • „Software“ bezeichnet Texte, Grafiken, Design und Programmierung, die in OutMatch-Systemen Verwendung finden.
  • „OutMatch“ bezeichnet www.OutMatch.com in seiner Gesamtheit und eventuelle sonstige Websites und Anwendungen, die Eigentum von OutMatch sind oder von OutMatch betrieben werden, und versteht sich einschließlich deren Software, Texte, Grafiken, Design, Programmierung und Services wie im Kontext anwendbar.
  • „Text“ bezeichnet den gesamten Text auf jeder Seite der OutMatch-Systeme, sowohl redaktionelle Hinweise als auch Navigationserläuterungen oder Anweisungen.
  • „Nutzer“ bezeichnet jede natürliche oder juristische Person, die irgendein Element von OutMatch nutzt.

FORDERUNGSVERZICHT

Bewerber:  Durch Zustimmung zu den Bedingungen in diesem Dokument und durch die Nutzung des OutMatch-Systems erklären Sie Ihren Verzicht auf jegliche im Zusammenhang mit den oder aufgrund der obigen Nutzungsbedingungen entstehenden Forderungen oder Klageansprüche.  Darüber hinaus erklären Sie, ohne Einschränkung der obigen Verzichtserklärung, Ihren Verzicht auf die Geltendmachung von Forderungen oder Klageansprüchen gegen die Referenzgeber, die Sie ersuchen, Informationen in Ihrem Auftrag zu übermitteln.  Diese Verzichtserklärungen sind in dem maximal zulässigen Umfang auszulegen, allerdings derart zu begrenzen, dass bundesstaatliche, einzelstaatliche oder lokale Gesetze und Rechtsvorschriften nicht verletzt werden.

Referenzgeber (Referenz):  Durch Zustimmung zu den Bedingungen in diesem Dokument und durch die Nutzung des OutMatch-Systems erklären Sie Ihren Verzicht auf jegliche im Zusammenhang mit den oder aufgrund der obigen Nutzungsbedingungen entstehenden Forderungen oder Klageansprüche.  Darüber hinaus erklären Sie, ohne Einschränkung der obigen Verzichtserklärung, Ihren Verzicht auf die Geltendmachung von Forderungen oder Klageansprüchen gegen OutMatch basierend auf den bzw. bezüglich der Referenzinformationen, die Sie im Auftrag des Bewerbers übermitteln.  Diese Verzichtserklärungen sind in dem maximal zulässigen Umfang auszulegen, allerdings derart zu begrenzen, dass bundesstaatliche, einzelstaatliche oder lokale Gesetze und Rechtsvorschriften nicht verletzt werden.